Archivierter Artikel vom 17.04.2016, 18:29 Uhr
Plus

Bekannt, bewährt und gefragt: Zehn Produktionen erneut auf Spielplan

Publikumsliebling des Koblenzer Theaterpublikums ist die Oper „Die Zauberflöte“. Premiere hatte die Inszenierung von Cordula Däuper 2011, seitdem wird sie Spielzeit um Spielzeit im Großen Haus gespielt – auch in der Saison 2016/2017, die somit die Produktion ist. „Die Zauberflöte“ ist eine von sage und schreibe zehn Wiederaufnahmen, sagte Intendant Markus Dietze, als er das Heft zur neuen Spielzeit vorstellte.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema