Archivierter Artikel vom 08.06.2020, 17:55 Uhr

Auf unbestimmte Zeit geschlossen: Droht wegen Corona bald ein Klubsterben?

Während es vielerorts Lockerungen gibt, Theater, Kinos und Museen schon wieder geöffnet haben, blicken Klubs und Diskotheken weiter in eine ungewisse Zukunft. Ihr Problem: Das Virus hat es an diesen Orten besonders leicht. Beispiel Berlin: Von den ersten 263 bestätigten Fällen dort gingen 42 auf Klubbesuche zurück. Pamela Schobeß vom Vorstand der Clubcommission – dem Verband Berliner Klubveranstalter – prognostizierte daher schon zu Beginn der Corona-Krise: „Wir waren die Ersten, die zugemacht haben, und werden wohl die Letzten sein, die wieder aufmachen können.“ Keine sonderlich rosigen Aussichten also für Klubbetreiber, die ihrerseits auch in Rheinland-Pfalz Alarm schlagen.

Stefan Schalles/dpa Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net