Plus
Koblenz

Als das Rentier zum Popstar wurde: Schauspiel im Denkmal erzählt Geschichte hinter „Rudolph, the Red-Nosed“

Wer dieser Tage über die Weihnachtsmärkte der Region schlendert, wird einem Lied kaum aus dem Weg gehen können: „Rudolph, the Red-Nosed Reindeer“. Der Evergreen von Johnny Marks gehört zu den meistgespielten Festtagsliedern der Welt, so viel ist sicher. Weit weniger bekannt jedoch dürfte die Tatsache sein, dass der Song auf einem gleichnamigen Malbuch Robert L. Mays basiert – und damit jenes Autors, dessen Geschichte das Schauspiel im Denkmal nun in seinem neuen Bühnenstück erzählt.

Von Stefan Schalles
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 28.11.2022, 07:00 Uhr