Plus
Koblenz

„Adas Raum“ von Sharon Dodua Otoo: Wenn Perspektiven Raum und Zeit sprengen

Viel Beachtung hat Sharon Dodua Otoo für ihren Debütroman „Adas Raum“ erhalten, weil sie sich als mutige Erzählerin erweist und keine Scheu vor Vielschichtigkeit an den Tag legt. Jetzt stellte die Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin von 2016 ihr Buch bei den Koblenzer Literaturtagen „Ganz Ohr“ vor.

Von Anke Mersmann Lesezeit: 3 Minuten