Plus
Hamburg/Berlin

2G oder 2G plus: Wie geht es in der Kultur weiter?

Angesichts steigender Infektionszahlen mit dem Coronavirus befürchtet die Kulturbranche weitere Einschränkungen. Die Konzertwirtschaft reagierte zum Wochenende mit Unverständnis auf die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts, größere Veranstaltungen zu meiden oder gar abzusagen. „Natürlich ist auch uns an allererster Stelle am Infektionsschutz unserer Besucher gelegen“, sagte Jens Michow, Präsident des Bundesverbandes der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft (BDKV).

Lesezeit: 3 Minuten