Archivierter Artikel vom 06.08.2012, 19:30 Uhr

Star aus ZDF-Serie «Anna»: Silvia Seidel ist tot

München/Berlin (dpa) – Die Schauspielerin Silvia Seidel (42), bekannt aus der ZDF-Serie «Anna», ist tot. Die ZAV Künstlervermittlung bestätigte am Montag in München einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung «tz».

Silvia Seidel gestorben
Silvia Seidel, bekannt aus der ZDF-Serie «Anna», ist tot.
Foto: Horst Ossinger/Archiv – DPA

Seidel in der ZDF-Weihnachtsserie, die 1987 zwischen den Jahren ausgestrahlt wurde, die junge Tänzerin Anna Pelzer, die nach einem Unfall um ihren Traum bangt – und dennoch daran festhält: „Ich werde Tänzerin!“ Die beliebte Reihe wurde fürs Kino verfilmt, „Anna – Der Film“ lief 1988. Neben Silvia Seidel spielten auch Eberhard Feik, der Partner von Schimanski, und Patrick Bach mit, der auch als Silas und Jack Holborn zu Weihnachten über die Fernsehgeräte geflimmert war. Mit Aufkommen des Privatfernsehens verloren die Weihnachtsserien ihre Zugkraft, das ZDF sah schließlich von weiteren aufwendigen Produktionen ab. „Anne“ bleibt aber vielen Zuschauern unvergesslich:

Die 16-jährige Silvia Seidel kannte jetzt jedes Kind – später sollte sie mal sagen, dass das wie ein Fluch für sie gewesen sei. An den Erfolg konnte sie nie mehr anknüpfen.

Die „tz“ meldet, dass neben der Schauspielerin ein Abschiedsbrief gefunden wurde. Ihre Vermieterin habe sich Sorgen gemacht und schließlich die Polizei gerufen.