London

Geheimwaffe “Euro-Hump”: Briten schicken Oldie-Veteranen ins Schnulzenrennen

Die Angelegenheit ist ernst. So ernst, dass bei der „Times“ der Außenpolitikchef persönlich in die Tasten greifen musste. Die überraschende Wahl des 76-jährigen Schnulzen-Königs Engelbert Humperdinck zum britischen Vertreter bei dem Eurovision Song Contest 2012 in Baku sei ein „cleverer geopolitischer Schachzug“, triumphierte Roger Boyes.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net