Archivierter Artikel vom 20.11.2012, 10:58 Uhr
Berlin

Ermittlungen gegen Bushido? „Voll wenig los“, meint er

„Voll wenig los heute Vormittag“, twitterte Bushido am Dienstagmorgen. Das dürfte eine deutliche Untertreibung sein: Nach Medienberichten wird gegen den Rapper unter anderem wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung entwickelt.

Verheiratet, neues Häuschen, Pläne für eine Partei – und nun laut Bild im Fokus von Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung.
Verheiratet, neues Häuschen, Pläne für eine Partei – und nun laut Bild im Fokus von Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung.
Foto: dpa

Berlin – „Voll wenig los heute Vormittag“, twitterte Bushido am Dienstagmorgen. Das dürfte eine deutliche Untertreibung sein: Nach Medienberichten wird gegen den Rapper unter anderem wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung entwickelt.

Wie die „Bild“ meldete, ermittelt die Berliner Staatsanwaltschaft gleich in zwei Verfahren gegen den 34-Jährigen. Es soll zum einen um den Vorwurf Steuerhinterziehung in Millionenhöhe gehen, zum anderen werde dem Rapper Insolvenzverschleppung vorgeworfen. Den Sender ProSieben verleitete das auf Twitter zu einem bissigen Kommentar: Steuerhinterziehung – „Wir verstehen jetzt, warum er den Bambi für Integration bekommen hat.“

Seit dem 1. November läuft nach Informationen der Zeitung das Verfahren wegen Steuerhinterziehung. Theoretisch drohe ihm eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren – in der Praxis ist das nicht zu erwarten. Von der Staatsanwaltschaft gab es zunächst keine Stellungnahme. Bushido wird von der Zeitung zitiert, er wisse nichts von den Vorwürfen gegen ihn. So cool fiel auch seine Reaktion auf Twitter aus, wo er nur seinen mehr als 260.000 Followern einen „Guten Morgen“ wünschte und erklärte, es sei „voll wenig los“.

Die Vorwürfe zur Insolvenzverschleppung sollen sich um Bushidos Tätigkeit als Geschäftsführer einer Firma drehe, die Rechnungen nicht bezahlt habe und „plötzlich“ insolvent gewesen sei. Der Gläubiger schaute in die Röhre. Bushido habe dann eine neue Firma mit ähnlichem Namen gegründet.