Archivierter Artikel vom 27.03.2011, 21:16 Uhr
Plus
Mainz

Verdi

Alle Räder sollten stillstehen – zumindest die der Busse und Straßenbahnen der MVG. Das taten sie auch. Aber das prophezeite Chaos hielt sich in der Mainzer Innenstadt deutlich in Grenzen. Im Gegenteil: Stellen, an denen Passanten sonst von hektischem Verkehr umtost sind, wirkten auf einmal vergleichsweise idyllisch.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema