Archivierter Artikel vom 30.08.2012, 06:46 Uhr
Plus
Mainz

VdK: 15.000 Euro Abfindung und kein böses Wort

Der rheinland-pflälzische VdK-Landesverband hat sich mit dem früheren Leiter der Finanzabteilung auf einen Vergleich geeinigt. Vor dem Arbeitsgericht verpflichtete sich der Sozialverband zu einer Zahlung von 15.000 Euro brutto. Zugleich wurde der Ex-Finanzchef zu Stillschweigen verpflichtet. Sollte er sich nicht daran halten, werden 3800 Euro Strafe fällig.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 22 weitere Artikel zum Thema