Archivierter Artikel vom 07.08.2013, 12:57 Uhr
Koblenz

Tweets im Museum: Das erleben die Besucher beim TweetUp auf der Festung

Es ist eine Premiere in Koblenz: Das Landesmuseum bietet mit der Rhein-Zeitung eine Führung extra für Menschen, die live per Twitter und Facebook viel von dem teilen, was sie sehen und erleben. Hier laufen die Eindrücke der Besucher ein.

Eine Gruppe Menschen, die mit gezückten Smartphones durchs Museum zieht: Das gibt's am 15. August im Landesmuseum Koblenz. Foto: <a href=Museum Angewandte Kunst" title="" width="664" height="540" class=" lazyload">
Eine Gruppe Menschen, die mit gezückten Smartphones durchs Museum zieht: Das gibt's am 15. August im Landesmuseum Koblenz.
Foto: Museum Angewandte Kunst

Weltbekannte Marken oder weltbekannte Erfindungen mit Wurzeln in Rheinland-Pfalz: Die präsentiert die Sonderausstellung „Zündende Ideen im Landesmuseum Koblenz. Und am heutigen Donnerstag ab 16.30 Uhr wird Kuratorin Franziska Bartels eine Gruppe von Twitterern durch die Ausstellung führen. Und was die Teilnehmer mit dem Hashtag #LMKup als “Erkennungszeichen„ twittern oder andere Nutzer kommentieren, läuft hier automatisch ein.

Autor:
Lars Wienand
(Mail, )

Mit dem öffnen des externen Inhaltes erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an http://platform.twitter.com/widgets/follow_button.html?screen_name=larswienand&lang=de übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.