Plus

Treis gibt sich in eigener Halle weiter keine Blöße

Kommt ein Roberson geflogen: Treis-Kardens US-Amerikaner Joe Roberson drückte auch der Partie gegen die Baskets Völklingen seinen Stempel auf. Der Korbjäger markierte beim 77:54-Sieg gegen die Saarländer insgesamt 14 Punkte. Treis-Karden bleibt damit Tabellenführer in der 1. Regionalliga.
Foto: Jens Fiedermann
Kommt ein Roberson geflogen: Treis-Kardens US-Amerikaner Joe Roberson drückte auch der Partie gegen die Baskets Völklingen seinen Stempel auf. Der Korbjäger markierte beim 77:54-Sieg gegen die Saarländer insgesamt 14 Punkte. Treis-Karden bleibt damit Tabellenführer in der 1. Regionalliga. Foto: Jens Fiedermann
Lesezeit: 2 Minuten

Kein Teaser vorhanden

Basketball-Regionalliga - Der TuS Treis-Karden bleibt auch nach dem 18. von 26 Spieltagen in der 1. Basketball-Regionalliga Südwest das Maß aller Dinge: Die Moselaner bezwangen vor 400 Zuschauern den Abstiegskandidaten Baskets Völklingen mit 77:54 (42:30). Es war der zehnte Sieg für den TuS im zehnten Heimspiel. Das Team von Emir ...