Toleranter Schauspieler

Ein Schauspieler betritt den Raum. Er ist verärgert, denn sein Kollege, mit dem er hier Theater spielen wollte, ist nicht erschienen.

Lessings „Nathan der Weise“ – das Hochamt der Toleranz – wollten sie spielen. Er versucht es allein und schafft es in 45 Minuten, eine sehr lebendige Vorstellung von dem Aufklärungsdrama zu vermitteln. Am Ende landet er aber unversehens immer wieder bei den Diskussionen, die er und sein Kollege bei der Erarbeitung des Stückes hatten.

Was als Theater im Klassenzimmer in der letzten Spielzeit seinen Anfang nahm, findet nun seine Fortsetzung auf der Probebühne 2 des Theaters Koblenz, zu sehen ist „Bilge Nathan – 2. Teil“ unter anderem am Donnerstag, 14. November, um 18 Uhr.

Info: www.theater-koblenz.de