Archivierter Artikel vom 10.07.2012, 11:55 Uhr
Plus
Mainz

Studenten demonstrieren in Mainz gegen Einsparungen

Rund 400 Studenten aus mehreren Universitäten in Rheinland-Pfalz haben am Dienstag in Mainz gegen Einsparungen protestiert. Der Landeschef der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Klaus-Peter Hammer, warnte davor, dass die Schuldenbremse zu einer Bildungsbremse werden könnte.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema