Mayen

SPD-geführte Arbeitskreise fordern Veränderungen

Sieben Seiten stark sind die Ergebnisse der Arbeitskreise, die SPD-Mitglieder gemeinsam mit parteiunabhängigen Bürgern seit einem Jahr entwickelt haben. Am Montag stellte die SPD die Inhalte vor, die neben global formulierten Zielen konkret Themen für die Stadtratsarbeit benennen.

Mayen – Sieben Seiten stark sind die Ergebnisse der Arbeitskreise, die SPD-Mitglieder gemeinsam mit parteiunabhängigen Bürgern seit einem Jahr entwickelt haben. Am Montag stellte die SPD die Inhalte vor, die neben global formulierten Zielen konkret Themen für die Stadtratsarbeit benennen.

Der Arbeitskreis Stadtentwicklung wartet mit der Forderung auf, einen wiederkehrenden Beitrag einzuführen, der wirksam würde, wenn Verkehrsanlagen erstellt und grundsaniert werden.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.