Archivierter Artikel vom 03.05.2013, 15:33 Uhr
Plus

Sexuelle Belästigung im Netz

Was am Anfang nach einem harmlosen Flirt aussah, entpuppte sich für eine Neustädter Schülerin schnell als Albtraum. Sie wurde im Internet und in der Schule belästigt. Als der 13-jährigen Sandra (Namen geändert) von einigen Jungen aus ihrer Schule Komplimente gemacht wurden und ihr einer von ihnen gestand, in sie verliebt zu sein, fühlte sie sich geschmeichelt. Doch irgendwann schlug die vermeintliche Schwärmerei ins Gegenteil um.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema