Archivierter Artikel vom 29.02.2012, 19:11 Uhr
Plus
Wiesbaden/Mainz

Schall-Bremse für Fluglärmopfer

Es war für den 29. Februar angekündigt und wurde auch prompt geliefert: Das rund 270 Millionen Euro teure „Paket gegen Fluglärm“ – mit Inhalt versehen und geschnürt von der hessischen Landesregierung und der Luftverkehrswirtschaft.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema