Rübenach

Rheinlandpokal: TuS Koblenz siegt 2:1 in Rübenach und zieht in 3. Runde ein

Durchgewurschtelt hat sich Fußball-Oberligist TuS Koblenz in der zweiten Rheinlandpokalrunde beim Bezirksligisten FV Rübenach. Die Mannschaft von Trainer Anel Dzaka setzte sich vor 900 Zuschauern auf dem Rübenacher Kunstrasen mit 2:1 (0:0) durch. Dabei hatte die TuS (am Ball mit Adrian Knop, umringt von den Rübenachern Sascha Alsbach, links, und Yasar Yuksel) bei 1:0-Führung (durch Amodou Abdullei in der 57.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net