Archivierter Artikel vom 20.01.2014, 06:39 Uhr
Plus
Berlin

Reform: Wirtschaftsminister Gabriel plant eine Energiewende 2.0

Für Stromverbraucher und Unternehmen in Deutschland – insbesondere für alle Energie- und Industrieunternehmen – beginnt heute eine entscheidende Woche: Die neue Bundesregierung will am Mittwoch auf ihrer Fraktionsklausur in Meseberg die Weichen für eine „schnelle und grundlegende Reform“ der Ökostromförderung stellen, wie sie Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) in einem mit dem Kanzleramt bereits abgestimmten, zwölfseitigen Eckpunktepapier angekündigt und entworfen hat.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema