Archivierter Artikel vom 16.04.2021, 16:24 Uhr
Plus

Raumprogramme für die Feuerwehrgerätehäuser

Stephan Allmeroth, Wehrleiter der Verbandsgemeinde (VG) Nastätten, ging in der Sitzung des VG-Rates auf die Raumprogramme für die neuen Feuerwehrgerätehäuser ein. Diese wurden in einer Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Feuerwehr, Politik und Verwaltung erstellt. Für die neue Feuerwehrwache Nastätten sind 1284 Quadratmeter Nutzfläche veranschlagt. Angedacht seien acht förderfähige Fahrzeugstandplätze. Die Waschhalle weise eine Doppelfunktionalität auf: Dort könnten auch ein Transportanhänger und ein Kommandowagen untergebracht werden. Vorgesehen seien zudem ein Schwarzbereich für kontaminierte Schutzausrüstung sowie ein Weißbereich, in dem gereinigte Materialien vorgehalten würden. Diese Räume seien für alle Einheiten in der VG Nastätten gedacht. Es handele sich um zentrale Übergaberäume für das Feuerwehrdienstleistungszentrum Rhein-Lahn, wie Allmeroth unserer Zeitung erklärt. Dazu komme eine Kleiderkammer für die Wehren in der VG. Am Standort Nastätten soll zudem die Feuerwehreinsatzzentrale untergebracht werden.

Lesezeit: 1 Minuten