Archivierter Artikel vom 03.10.2015, 02:40 Uhr

Neuer Besuchermagnet Geierlay: Längste Hängeseilbrücke Deutschlands im Hunsrück eröffnet

Im tiefsten Hunsrück ist etwas Großes entstanden. Eine neue Hängeseilbrücke überspannt das bislang weitgehend unbekannte Mörsdorfer Bachtal. An diesem Samstag öffnet die Brücke Geierlay. Die Rhein-Zeitung hat die neue Brücke mit einer Drohne überflogen und gefilmt – und stellt die neue Attraktion in einem Web-Extra vor.

Die längste Hängeseilbrücke Deutschlands – eröffnet am Tag der Deutschen Einheit 2015.
Die längste Hängeseilbrücke Deutschlands – eröffnet am Tag der Deutschen Einheit 2015.
Foto: Nils Bellenbaum

Die Brücke misst 360 Meter Länge und an ihrer höchsten Stelle 100 Meter über Grund. Sie wird als neue Attraktion in Rheinland-Pfalz für Wagemutige ein Ausflugsziel: für Wanderer und Touristen aus Deutschland und darüber hinaus.

Es ist die längste Hängeseilbrücke Deutschlands.

Wir stellen sie in der breitesten Seite von Rhein-Zeitung.de dar. Bitte hier klicken (vorerst nur auf dem Desktop darstellbar).

msc