Plus
Düsseldorf

Nach 7:1-Sieg gegen Lettland: Erster EM-Gegner wird eine andere Hausnummer

Natürlich hielt Lettland einem Vergleich mit Frankreich nicht stand. Es ging schließlich um Fußball, nicht um Eishockey. Das alles wusste auch Joachim Löw. Doch dem Bundestrainer war nach dem 7:1 (5:0) gegen die biederen Balten auch bewusst, wie gut etwas Seelenmassage tun kann vor einem Turnier, das weit schwerere Aufgaben bereithält für ein deutsches Team, das aus der Findungsphase noch nicht raus ist.

Von Klaus Reimann Lesezeit: 2 Minuten