Archivierter Artikel vom 17.05.2013, 07:30 Uhr
Plus

Mainz: „Die imaginäre Bibliothek. Gemälde von Hannes Möller“

Der Künstler Hannes Möller stellt in seinen Werken die Einzigartigkeit von Büchern in den Mittelpunkt: ihre äußere Erscheinung, ihre Vielgestaltigkeit, die sichtbaren Spuren ihrer Geschichte – nicht ihre literarische Qualität oder ihren wissenschaftlichen Anspruch.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema