Archivierter Artikel vom 22.08.2012, 09:49 Uhr
Plus
Frankfurt

Lufthansa akzeptiert Frankfurter Nachtflugverbot – Keine Klage

Nach dem schriftlichen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat die Lufthansa das Nachtflugverbot an ihrem zentralen Drehkreuz Frankfurt endgültig akzeptiert. Man werde gegen die Entscheidung und die ergänzte Planfeststellung des Landes Hessen nicht weiter juristisch vorgehen, erklärte Lufthansa-Vorstand Stefan Lauer am Dienstagabend in Frankfurt. Der neue Rahmen biete dem Unternehmen nun auch Planungssicherheit.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema