Archivierter Artikel vom 26.01.2021, 19:23 Uhr
Weitersburg

Lagerhalle in Weitersburg brennt aus: 150 000 Euro Schaden

In Weitersburg ist am Dienstag gegen 17 Uhr im Bereich „Auf dem Schafstall“ eine Lagerhalle komplett ausgebrannt. Personen wurden dabei nicht verletzt, wie ein Polizeisprecher auf RZ-Anfrage sagte. Die Polizei schätzt den Sachschaden grob auf 150.000 Euro.

In Weitersburg ist am Dienstag eine Lagerhalle ausgebrannt.
In Weitersburg ist am Dienstag eine Lagerhalle ausgebrannt.
Foto: Polizei

Wie die Beamten weiter mitteilten, entwickelte sich der Brand der Halle zwischen Weitersburg und Bendorf Richtung Wüstenhof aus noch ungeklärter Ursache. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei eine Brandstiftung eher unwahrscheinlich. Vermutet wird ein technischer Defekt an einem der sechs Fahrzeuge (unter anderem Traktoren), die in der Lagerhalle standen. Die Lagerhalle dürfte in etwa 20 mal 20 Meter groß gewesen sein. Die Angaben sind laut Polizei unter Vorbehalt zu sehen, da der Eigentümer „unter Schock stand und noch keine konkreten und verlässlichen Angaben zu den Fahrzeugen, der Lagerhalle et cetera machen konnte“. Im Einsatz waren rund 50 Einsatzkräfte. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht, war im Anschluss aber noch mehrere Stunden mit der Rauchbekämpfung beschäftigt. jl