Archivierter Artikel vom 05.12.2016, 19:56 Uhr

Kommentar: Rückkehr an den Ring – richtig, aber zu spät

Rock am Ring wieder am Nürburgring: Aus wirtschaftlicher Sicht ist das in Ordnung – gegenüber den Fans ist es das nicht. Zumindest nicht so, wie es gelaufen ist. Veranstalter Marek Lieberberg hatte erst ein Festival ohne Ort angekündigt, sagte dann, in Mendig zu bleiben, um nun, nachdem 40.000 Karten verkauft worden sind, viel zu spät die Rückkehr zu vermelden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net