Kommentar: Die Kanzlerin steht unter Bewährung

Sie kam mit einem Neun-Punkte-Plan in die Bundespressekonferenz, wollte staatliches Handeln in Zeiten wachsender und Deutschland erreichender Terrorgefahren signalisieren. Doch den Versuch, die Zweifler und Gegner, die Verunsicherten und Erschreckten auch emotional zu erreichen, unternahm sie erst gar nicht.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net