Archivierter Artikel vom 29.04.2013, 10:32 Uhr
Plus

Koblenzern fehlen im Angriff die zündenden Ideen

Fußball-Regionalliga – Nach drei Niederlagen in Serie von einer hausgemachten Krise bei der TuS Koblenz zu sprechen, trifft sicherlich nach einer bisher alles in allem zufrieden stellenden Fußballsaison nicht den Punkt. Soviel aber ist Fakt: Nach jetzt 280 torlosen Minuten und dem aktuellen 0:1 (0:0) gegen den FC Homburg durchschreiten die Schängel in der Fußball-Regionalliga Südwest eine Talsohle wie schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Im März vergangenen Jahres gab es für die TuS, damals noch in der Weststaffel der vierten Liga im Einsatz, eine ähnliche Durststrecke ohne eigenen Torerfolg.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema