Archivierter Artikel vom 22.06.2011, 11:12 Uhr
Plus
Mainz

Infusionen verseucht: Zwei Babys sterben in Mainzer Uniklinik

Tödlicher Zwischenfall in der Mainzer Uniklinik: Weil Flüssignahrung war mit Darmbakterien verschmutzt war, starben zwei Babys. Die Ärzte bangen um fünf weitere Säuglinge. Jetzt wird nach der Ursache geforscht.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema