Heimauftritt

Im Deutschlandpokal kam das Aus schon im Viertelfinale

Die Hechtsheimer Radballer Moritz Rauch und Janis Stenner verpassten die Chance, sich vor heimischer Kulisse im Viertelfinale des Deutschlandpokals für die nächste Runde zu qualifizieren. Zum Jahresauftakt reichte dem RVH-Duo der vierte Platz im Sechserfeld nicht für den Halbfinaleinzug. Weiter kamen die beiden Teams des RV Gärtringen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net