Archivierter Artikel vom 17.12.2020, 10:18 Uhr
Wissen

Hauptgang: Entenbrust in Honigjus, Süßkartoffel-Thymianpüree und glasierter Mandelbrokkoli

Rezept:

Ente steht sicher vielerorts zu Weihnachten auf dem Speiseplan. Klaus Stangier komponiert das edle Gericht mit „süßen“ Beilagen.
Ente steht sicher vielerorts zu Weihnachten auf dem Speiseplan. Klaus Stangier komponiert das edle Gericht mit „süßen“ Beilagen.
Foto: Markus Döring

Zutaten

  • 4 Entenbrüste
  • 600 Gramm Süßkartoffel
  • Thymianzweig
  • 2 Köpfe Brokkoli
  • Mandeln
  • etwas Milch
  • Butter

Zubereitung

  1. Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, auf der Hautseite leicht einschneiden und dann auf dieser Seite anbraten, kurz wenden.
  2. Anschließend im Backofen bei 80 Grad rund 15 Minuten garen.

  3. Aus den gekochten Süßkartoffeln mit Milch und Butter ein Püree herstellen.

  4. Den gekochten Brokkoli kurz in etwas Mandelbutter schwenken.