Archivierter Artikel vom 15.12.2014, 06:00 Uhr
Plus
Berlin/Mainz

Hartmann weist Vorwurf zurück: Er will Edathy nicht gewarnt haben

Für den Mainzer Bundestagsabgeordneten Michael Hartmann (SPD) könnte es nun doch noch einmal eng werden. Sein früherer Parteifreund Sebastian Edathy belastet ihn: Hartmann soll Edathy beim SPD-Parteitag vergangenen Jahres über die Ermittlungen gegen ihn informiert haben.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema