Zweite Liga

Gute Ausbeute mit Ersatzmann – Hechtsheimer Teams zufrieden

Personalsorgen getrotzt, Kurve gekriegt: Nach dem mauen Saisonauftakt in der Zweiten Radball-Bundesliga Mitte trumpften beide Teams des RV Hechtsheim vor heimischer Kulisse nun mächtig auf. Die RVH-Duos ergatterten am zweiten Spieltag jeweils sieben Punkte. Moritz Rauch und Janis Stenner kletterten so vom zehnten auf den fünften Tabellenplatz. Auch Christian Heß war – unter erschwerten Bedingungen – mit zwei Siegen und einem Remis zufrieden. Partner Thomas Abel war krankheitsbedingt ausgefallen. Heß und Ersatzmann Andreas Gebhard freuten sich über Platz drei.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net