Mainz

Grüne kämpfen weiter gegen Brückenbauprojekte

Die rheinland-pfälzischen Grünen halten an ihrem Protest gegen mehrere Großbauprojekte im Land fest. In Koalitionsgesprächen mit der SPD wird es daher auch um zwei geplante Brücken gehen – eine über die Mosel, eine über den Rhein. Die rheinland-pfälzischen Grünen wollen auch in Koalitionsgesprächen mit der SPD bei ihrem Nein zu geplanten Brückenbauprojekten im Land bleiben. "Wir wollen politisch alles dafür tun, um den Hochmoselübergang noch zu stoppen", sagte Spitzenkandidat Daniel Köbler am Montag nach der Landtagswahl in Mainz. "Wir werden die ganzen 15,4 Prozent in die Waagschale werfen."

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net