Archivierter Artikel vom 01.08.2012, 20:08 Uhr
Plus
Mainz

Gilt für Fans nicht die Unschuldsvermutung?

05-Fans gegen Neonazis: Im Novemver 2011 kommt es zu einem Aufeinandertreffen der beiden Gruppen am Bahnhof Remagen. Angeblich sollen Fans dabei Flaschen geworfen haben – und wurden dafür vom DFB mit langen Stadionverboten belegt. Vor Abschluss des eigentlichen Strafverfahrens. Vor dem Feststehen ihrer Schuld. Und ohne Anhörung. Gilt für Fans nicht die Unschuldsvermutung?

Lesezeit: 4 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema