Archivierter Artikel vom 07.03.2015, 07:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz/Berlin

Gesetz: Jetzt gilt die Frauenquote

Passend zum Weltfrauentag am 8. März beschloss der Bundestag die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent in Aufsichtsräten von Großunternehmen. Als „historischen Schritt“ auf dem Weg zur Gleichberechtigung bezeichnete Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) den Gesetzentwurf, dem Union und SPD zustimmten. Grüne und Linke enthielten sich. Betroffen von der Neuregelung sind ab 2016 gut 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen. 3500 weitere Unternehmen müssen sich verbindliche Ziele für einen höheren Frauenanteil in Führungspositionen setzen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema