Archivierter Artikel vom 26.10.2010, 11:52 Uhr
Plus
Koblenz/Berlin

General Lather: Verteidigungsministerium ist aktuell nicht erfolgsfähig

Die Strukturreformkommission der Bundeswehr wird keine konkreten Vorschläge für die Streichung von Einheiten und Standorten geben. Das erklärte Kommissionsmitglied General a. D. Karl-Heinz Lather im Interview mit der Rhein-Zeitung Koblenz/Mainz (Ausgabe 27. Oktober). „Wir empfehlen auf dieser Ebene gar nichts. Wir verändern das Ministerium und die Strukturen der Spitze, aber wir nehmen nicht die Kompanien unter die Lupe. Die Details sind Aufgabe der Teilstreitkräfte nach den Vorgaben des Generalinspekteurs. Und daraus ergeben sich auch die Standortfragen.“

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema