Archivierter Artikel vom 16.12.2013, 08:50 Uhr

Esther Marrows Gospelshow

Die First Lady des Gospel, Queen Esther Marrow, verbreitet mit den Harlem Gospel Singers weltweit Hoffnung und Lebensfreude pur.

Mit ihrer brandneuen, aufwendig inszenierten Produktion „The power of love“ ist die Queen auf Tour. Die Harlem Gospel Singers bringen traditionellen und zeitgenössischen Gospel mit einem spirituellen und explosiven Sound wie kaum eine andere Formation auf die Bühne.

Zu hören sein werden bewegende Spirituals und eine Funken sprühende Hommage an Klassiker des R 'n' B, Soul, Jazz und Blues. Termine sind am Montag, 30. Dezember, 20 Uhr, im Kurhaus Wiesbaden sowie am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Kölner Philharmonie.

Info: www.wiesbaden.de und www.koelner-philharmonie.de