Mayen

Dritte Phase an der Großbaustelle

Der Ausbau des Boemundringes in Mayen mit den beiden Verkehrskreiseln an Neutor und Kehriger Straße erreicht mit Beginn der Sommerferien seine letzte Phase.

Mayen – Der Ausbau des Boemundringes in Mayen mit den beiden Verkehrskreiseln an Neutor und Kehriger Straße erreicht mit Beginn der Sommerferien seine letzte Phase.

Von Samstag, 3. Juli, an sollen, so die Stadt, Änderungen in der Verkehrsführung in einigen Bereichen zur Entspannung der Verkehrslage beitragen, andernorts würden neue Verkehrsbeschränkungen unumgänglich werden. In den Sommerferien muss die St.-Veit-Straße zwischen dem Kreisel Neutor und der Gerberstraße voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Mittwochausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.