Archivierter Artikel vom 07.02.2021, 17:50 Uhr

„Die Verlagerung von der Straße auf die Schiene ermöglicht eine erhebliche Reduktion der Lärm-, Staub- und CO2-Belastungen.“

Mario Pott, im Vorstand des VCD Rhein-Lahn/ Westerwald zum Transport von Kalkstein von Hahnstätten nach Steeden