Archivierter Artikel vom 26.12.2016, 12:00 Uhr
Plus
Linden

Die Ludolfs: Das Schrottimperium startet neu durch

Ein Jahreswechsel bietet eine gute Gelegenheit für einen Neuanfang. Einen solchen haben vor rund zwölf Monaten auch drei Mitglieder der prominenten Schrotthändlerfamilie Ludolf gewagt. Nach Meinungsverschiedenheiten mit Bruder Peter waren Uwe (64) und Manni (54) gezwungen, ihren legendären Schrottplatz in Dernbach (Kreis Neuwied) zu verlassen. Unter Leitung von Uwes Sohn Tommy (32) gründeten sie im Gewerbegebiet in Linden, in der Nähe der Westerwälder Seeplatte, schließlich eine neue Firma.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema