Archivierter Artikel vom 05.01.2016, 20:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Die Barrieren bröckeln mit jedem Tag

Als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden Menschen bezeichnet, die noch nicht volljährig sind und ohne sorgeberechtigte Begleitung aus ihrem Heimatland in ein anderes Land flüchten. Adeel (15) und Miran (10) sind solche minderjährigen Flüchtlinge. Sie leben im Westerwald mitten unter uns. Wie sieht ihr Alltag aus? Wie kommen sie zurecht in einer ungewohnten Kultur? Was ist ihre Geschichte?

Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema