Archivierter Artikel vom 17.12.2020, 10:23 Uhr
Wissen

Dessert: Mousse von Orangen, Schokolade, Parfait und Gewürzkirschen

Rezept:

Eine süße Verführung rundet das festliche Menü ab. Hier gehen Früchte und Schokolade nicht nur optisch eine harmonische Beziehung ein.
Eine süße Verführung rundet das festliche Menü ab. Hier gehen Früchte und Schokolade nicht nur optisch eine harmonische Beziehung ein.
Foto: Markus Döring

Orangenmousse

  1. 220 Gramm weiße Kuvertüre auf dem Wasserbad schmelzen

  2. 2 Blatt Gelatine einweichen

  3. 3 ungespritzte Orangen

  4. Schale abreiben, den Saft auf ein Minimum einköcheln

  5. 30 Milliliter Grand Marnier oder Orangenlikör erwärmen, die eingeweichte Gelatine darin auflösen

  6. 4 Eigelb warm aufschlagen und unter die geschmolzene Kuvertüre heben Gelatinesud unterheben und etwas abkühlen lassen

  7. 500 Milliliter geschlagene Sahne unterheben und über Nacht kühl stellen

Schokoladenparfait

  1. 150 Gramm dunkle Kuvertüre schmelzen

  2. 4 Eigelb mit 200 Milliliter Milch auf dem Wasserbad aufschlagen und anschließend mit der Küchenmaschine kalt schlagen

  3. Geschmolzene Kuvertüre mit etwas Rum unterziehen

  4. Zum Schluss 400 Gramm geschlagene Sahne unterheben

  5. In Formen abfüllen und einfrieren

Gewürzkirschen

  1. 200 Gramm Tiefkühlkirschen leicht antauen lassen

  2. 150 Milliliter Rotwein, 2 Teelöffel Zucker mit Nelke und Zimtstange einkochen/alternativ Glühwein

  3. Mit etwas Mondamin abbinden und die Kirschen hinzugeben