Archivierter Artikel vom 03.03.2022, 17:31 Uhr
Plus
Neuwied

Der EHC jagt gegen die Kobras den Play-off-Hattrick

Ab dem heutigen Freitagabend um 20 Uhr ist alles Vorhergehende Makulatur: Dann verliert der kurz vor Weihnachten bei der 4:7-Niederlage in Neuss erlittene Saisontiefpunkt genauso seinen Wert wie die zuletzt starken Leistungen im Schlussspurt der Hauptrunden. Für den EHC Neuwied, den EV Duisburg, die Dinslakener Kobras und die Ratinger IceAliens beginnen in der Eishockey-Regionalliga West die Play-off-Spiele um die Meisterschaft.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten