Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 10:06 Uhr
Plus
Frankfurt

Burka-Mitarbeiterin kommt nicht zur Arbeit

Der Wirbel um eine vollverschleierte Mitarbeiterin des Frankfurter Bürgeramtes geht weiter. Die Frau kam nach einer Vereinbarung mit ihrem Chef nicht zur Arbeit. Nun stellt die Stadt sie vor die Wahl: Burka oder Büro – sie muss sich in den kommenden Tagen entscheiden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema