Archivierter Artikel vom 21.06.2016, 18:15 Uhr
Plus
Neuwied

Aus für die Bären: EHC Neuwied ist insolvent

Der Eishockeysport in Neuwied steht vor dem Aus. Am Montagnachmittag hat der Oberligist EHC „Die Bären“ Neuwied beim Amtsgericht Neuwied Antrag auf Einleitung eines Insolvenzverfahrens gestellt. In einer Pressemitteilung des Vereins heißt es, es sei nicht möglich „die entstandene Liquiditätslücke kurzfristig zu schließen“. Eine Lizenzerteilung für die nächste Oberligaspielzeit ist demnach „aus wirtschaftlichen Gründen ausgeschlossen“.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema