Düsseldorf

Anlaufstelle: 61 Fälle sexueller Gewalt in rheinischer Kirche gemeldet

Der Evangelischen Kirche im Rheinland sind in den vergangenen zwei Jahren bei einer eigens eingerichteten Anlaufstelle 61 Fälle von sexueller Gewalt gemeldet worden. 41 Betroffene hätten sich offenbart, aber auch zwei Täter, berichtete Claudia Paul, die die Anlaufstelle leitet.

Neue Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt.
Neue Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt.
Foto: DPA

Die übrigen Fälle seien durch Vorgesetzte oder Mitarbeiter berichtet worden. Meist seien die Opfer Kinder und Jugendliche gewesen. 23 Fälle seien verjährt, 19 Fälle stammten aber aus den letzten drei Jahren. Als Tatverdächtige seien 47 Männer und neun Frauen genannt worden. 43 der Beschuldigten seien bei der Kirche oder ihrer Diakonie beschäftigt oder beschäftigt gewesen.