Archivierter Artikel vom 18.02.2019, 17:46 Uhr
Altenkirchen

AK-Ladies open: Friedsam bestreitet am Dienstag das Spiel des Tages – Einstige Nummer 45 der Welt freut sich „auf jedes Spiel“

Anna-Lena Friedsam hatte ihr Turnierschicksal am Montagnachmittag im SRS-Sporthotel auf der Altenkirchener Glockenspitze in der eigenen Hand: Gemeinsam mit der Chinesin Shuyue Ma spielte die ehemalige Nummer 45 der Weltrangliste, die nach ihrer langen Verletzungspause derzeit eine geschützte Platzierung von Position 50 inne hat, bei der Hauptfeld-Auslosung der sechsten Auflage der „AK ladies open“ unter Anleitung von Turniersupervisor Patrick Mackenstein „Glücksfee“. Es passte, dass Ma und Friedsam jeweils ihren eigenen Namen zogen und somit selbst ihren Erstrundengegner bestimmten. Die Oberdürenbacherin, die beim Frauentennis-Weltranglistenturnier in der Kreisstadt (heute beginnen die ersten Erstrundenbegegnungen um 12 Uhr) mit einer Wild-Card spielt, loste sich die Niederländerin Annick Melgers zu – ebenfalls eine Wild-Card-Inhaberin, 19 Jahre jung und auf der ITF-Tour bislang noch ohne Turniersieg im Einzel.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net