Mainz

Abwahl-Antrag gegen Beutel scheint chancenlos

Mindestens die Hälfte der Ratsmitglieder muss unterschreiben, wenn ein direkt gewähltes Stadtoberhaupt abgewählt werden soll. Aus dieser Richtung muss Oberbürgermeister Jens Beutel offenbar nicht zu befürchten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net