Archivierter Artikel vom 02.12.2013, 07:40 Uhr
Plus
Mainz

05er: Viel Lob für unperfektes Sahnespiel

Maxim Choupo-Moting sagte den Satz immer wieder in leicht veränderten Variationen: „Schade, dass wir nicht gewonnen haben.“ Und irgendwie verspürte der Angreifer des FSV Mainz 05 auch nur wenig Lust, sich den Tag schönreden zu lassen. Mit Hinweisen auf das gute Spiel, das seine Mannschaft gegen den Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund gemacht habe. „Ja“, sagte Choupo-Moting, „aber das interessiert in ein paar Wochen niemanden mehr.“ Dann zählen nur die Punkte, die in der Tabelle stehen. Und deshalb: „Doppelt bitter, gegen einen internationalen Topklub so gut zu spielen und dann doch zu verlieren. Ein scheiß Ergebnis.“

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema